Snooze it! Die Messung von morgendlicher Selbstkontrolle mit mobilen Apps

Ansprechpartner: Julius Frankenbach (juliusfrankenbach@web.de)

Anmeldung: https://goo.gl/forms/LSCZSNjIwhDAK3M12 (Anmeldung schließt am 15.10.2017 um 23:59 Uhr!)

 

Kurzbeschreibung

Psychologische Forschung zu Selbstkontrolle, einer der wichtigsten mentalen Fähigkeiten, hat in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht. Allerdings handelt es sich bei einem Großteil dieser Forschung um Laborexperimente, und es bleibt letzten Endes oft unklar, ob die Befunde Implikationen für das echte Leben haben. Darum wollen wir, die Arbeitseinheit Sozialpsychologie der Universität des Saarlandes, Selbstkontrollforschung ins Feld tragen. Besonders interessieren wir uns für eine spezielle Selbstkontrollaufgabe: das morgendliche Aufstehen. To snooze or not to snooze? In dem Projekt wird zu diesem Zweck eine App für Android und IOS entwickelt werden, die im Zuge zukünftiger psychologischer Studien genutzt werden kann. Die App soll Informationen über das Aufstehverhalten von Studienteilnehmern sammeln und es dem Forscherteam ermöglichen, über Notifications Fragebögen zu bestimmten Tageszeiten an die Teilnehmer zu senden. Für mögliche Erweiterungen über diese Kernfunktionalität hinaus sind wir offen. Denkbar wäre zum Beispiel, über Daten aus nächtlichen Geräuschen und Bewegungen (wenn das Gerät auf die Matratze gelegt wird) Informationen über Schlafqualität zu gewinnen und diese mit morgendlicher Selbstkontrolle zu verknüpfen.

 

Gruppengröße

2-3 Studierende

 

Video