Grundlagen der Medieninformatik - Vorlesung und Übung

Veranstaltungstyp

Grundlagenvorlesung (6 SWS)


Creditpoints

9 ECTS

 

Lecturer

Prof. Dr. Antonio Krüger
DFKI Gebäude D3 4 (Neubau) 
Raum +1.71
krueger [at] cs.uni-saarland.de

 

News

  • (08.08.2017) Website online

 

Anmeldung

Anmeldung zur Vorlesung bis zum [TBA] unter folgendem Link: [TBA]

Die Anmeldung für Piazza ist jetzt freigeschaltet unter folgendem Link (bis zum [TBA]): [TBA]

Hinweis: Um auf die Vorlesungsmaterialien zuzugreifen und die Übungen abzugeben ist eine zusätzliche Anmeldung bei Piazza erforderlich.

 

Organisatorisches

Auf dieser Seite werden aktuelle Informationen zur Vorlesung angekündigt.

Online System

Wir benutzen Piazza für die Vorlesungsverwaltung.
Dort können alle Übungsblätter, Vorlesungsunterlagen und News eingesehen und darüber diskutiert werden.

Office Hour

Am [TBA] findet eine einmalige Office Hour in [TBA] statt, um allgemeine Fragen zur Vorlesung und/oder zum Studium von Medieninformatik bzw. Informatik an der UdS zu besprechen.


Kontakt bei Fragen zur Veranstaltung:
Marco Speicher
DFKI Gebäude D3 4 (Neubau) 
Raum +1.77
marco.speicher [at] dfki.de

 

Übungsgruppen

  • [TBA]

 

Vorlesungstermine

  • [TBA]

Dieses Jahr gibt es eine 'Closed-Laptop-Policy'. Wir bitten euch euren Laptop während der Vorlesung nicht zu benutzen. 

 

Klausurtermine 

  • Hauptklausur: [TBA]
  • Nachklausur: [TBA]

 

Questions & Answers und Ankündigungen

Wie oben beschrieben benutzen wir Piazza als Q&A Forum für die Vorlesung.

 

Allgemeine Informationen

Die Studierenden erwerben Kenntnisse im Hinblick auf Themen, Fragestellungen und Methoden der Medieninformatik. Die Studierenden erwerben die Kompetenz, wissenschaftliche Inhalte reflektiert und systematisch in mündlicher und schriftlicher Form zu präsentieren.Die Studierenden werden befähigt, bei Referaten geeignete Präsentationstechniken einzusetzen. In sozialen Arbeitszusammenhängen entwickeln die Studierenden Konflikt- und Kritikfähigkeit, Teamfähigkeit und Empathie.

Die Vorlesung gibt eine einführende Übersicht über die wichtigsten technischen und konzeptionellen Grundlagen zur Realisierung digitaler Medien. Es werden keinerlei Programmierkenntnisse und nur elementare Informatikkenntnisse vorausgesetzt. Dagegen wird ein relativ breites Themenspektrum verschiedenster Disziplinen (Mathematik, Psychologie, Physik, Nachrichtentechnik, Design) angesprochen.

Die Vorlesung behandelt folgende Themengebiete:
1. Grundlagen von Bildrepräsentation und -verarbeitung
2. Grundlagen der Audioreprepräsentation und – verarbeitung
3. Grundlagen der Wahrnehmung
4. Text und Typographie
5. Grundlagen der Computergraphik, 2D/3D-Graphik
6. Medien und das Internet
7. Grundlagen der Mensch-Maschine Kommunikation

Die Vorlesung bildet die Basis für die stärker ins technische Detail gehende Lehrveranstaltung "Interaktive Systeme" und stellt die Grundlagen für vertiefende Lehrangebote zu Multimedia-Themen, sowie "Human-Computer Interaction“.