Konzeption und Implementierung einer Augmented Reality (AR)-Anwendung als Mittel zur Darstellung von wirtschaftlichen Informationen aus SAP Systemen im Handel

Thema:
Im Rahmen einer Masterarbeit in Zusammenarbeit mit dem DFKI (Prof. Dr. Antonio Krüger) und der SAP SE (Standort St. Ingbert) soll eine mobile AR Anwendung konzipiert und anhand eines Beispiels implementier werden, die kontextbezogene Inhalte aus relevanten Systemen zu real erkannten Objekten darstellt. Als Beispiel könnte eine Filiale aus dem Handel mit einem speziellen Sortiment dienen, z.B. Fashion, Grocery, Kosmetik, … Ziel der Arbeit ist die Analyse, welche kontextbezogenen Daten sinnvoll sind, z.B. Regallayout-Informationen, aktuelle Umsatz- und Prognosezahlen, …incl. Datenbeschaffung und Datenstrukturen


Inhalte der Abschlussarbeit:

  • Erstellung von praxisrelevanten, betriebswirtschaftlichen Einsatzszenarien / User Stories
  • Abgleich mit bereits existierenden Lösungen
  • Konzeption der Software-Architektur
  • Implementierung eines Prototyps mithilfe von einer mobilen Anwendung und Einbindung von SAP Tools und Technologien (SAP Cloud Platform, SAP Cloud Connector, Leonardo ML, Leonardo Analytics Cloud)

Voraussetzungen:

  • Gute bis sehr gute Kenntnisse in Java, SQL, xcode
  • Erste Erfahrungen im Bereich Machine Learning
  • Gute Englischkenntnisse
  • Interesse an betriebswirtschaftlichen Fragestellungen

Ansprechpartner

  • DFKI: Christian Lander - christian.lander@dfki.de
  • SAP: Hendrik Hilger und Michael Osthof