Search

Categories

Monthly Archives

July 2017
M T W T F S S
« May    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Tags

Digital Collage as Photographic Practice

DE

Am 15. Juli 2014 findet um 16 Uhr in der Aula der HBKsaar ein Vortrag der kroatischen Künstlerin Tanja Deman statt. Tanja Deman arbeitet mit visuellen Medien wie Fotografie, Video und Installationen. Ihre Untersuchungen von kollektiver Psychologie und Raum setzen sich vor allem mit neugeschaffenen Räumen für grosse Zuschauerschaften auseinander, sowie dem Verhältnis dieser Räume zur Natur. Ihre Bilder sind visuelle Metaphern, die an verwirrende Orte und in geschichtsreiche Situationen heranführen. Sie erfasst die heiklen sozio-politischen Dynamiken unter der Oberfläche sowohl der architektonischen wie der natürlichen Umwelt.

weitere Informationen: http://www.xmlab.org/about/people/residencies/residencies-2014/tanjademan/

————————————————————–

EN

On July 15, 2014, 4 pm, there will be a talk given by Tanja Deman at the Aula of the HBKsaar about digital collage as photographic practice. Tanja Deman is a visual artist from Croatia. She works with photography, video and light installation. Her investigation of collective psychology and space focuses on recently built legacy, specifically in spaces for collectives and how they relate to nature. Her images are visual metaphors that step into puzzling sites and situations layered with history. She captures the awkward socio-political dynamics under the surface of both the built and natural environment.

more information: http://www.xmlab.org/about/people/residencies/residencies-2014/tanjademan/

TanjaDeman

Einstiegs-Workshop in Processing

Der Gastkünstler Eric Medine wird ab dem 29.5. für einige Tage einen Einstiegs-Workshop in Processing geben, der bekannten Entwicklungsumgebung für generative Gestaltung. Weitere Infos unter http://www.xmlab.org/processing

Saarländischer Lehrpreis für den Studiengang Medieninformatik

Unser Studiengang Medieninformatik wurde von Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer mit dem Landespreis Hochschullehre ausgezeichnet.

Dr. Ralf Jung und Professor Antonio Krüger erhielten den Lehrpreis in Höhe von 30.000 Euro für ihr Studiengangkonzept „Medieninformatik“. Dieser Studiengang verbindet Inhalte aus dem klassischen Informatikstudium mit den künstlerischen Aspekten der Mediengestaltung und den Erkenntnissen aus der Wahrnehmungspsychologie. Der Studiengang ist ein erfolgreiches Beispiel für ein angewandtes und praxisnahes Studium, in dem auch wissenschaftliche Kompetenzen auf hohem Niveau vermittelt werden. Das Besondere dabei ist, dass in diesem Studiengang zum einen mehrere Fachbereiche der Universität zusammenarbeiten und zum anderen Universität und die Hochschule für Bildende Künste eng miteinander kooperieren.

Seit 2003 wird der mit insgesamt 50 000 Euro dotierte Preis jährlich an Lehrende der saarländischen Hochschulen vergeben, die mit besonderem Engagement, Organisationstalent und ihrem didaktisch-methodischen Vorgehen neue Impulse für die fachliche Wissensvermittlung gesetzt haben.

Weitere Infos: Pressemitteilung der Universität des Saarlandes

Markus Löchtefeld rockt den Sience Slam

UMTL-Researcher Markus Löchtefeld hat am vergangenen Freitag den Science Slam gerockt und gewonnen! Er präsentierte seine (ernsthafte) PhD-Forschung auf sehr unterhaltsame Weise und gab sogar noch eine Zugabe :-)

loechti

References ;-)

Anne Roudaut, Abhijit Karnik, Markus Löchtefeld, and Sriram Subramanian. 2013. Morphees: toward high “shape resolution” in self-actuated flexible mobile devices. In Proceedings of the SIGCHI Conference on Human Factors in Computing Systems (CHI ’13). ACM, New York, NY, USA, 593-602.

Markus Löchtefeld, Sven Gehring, Ralf Jung, and Antonio Krüger. 2011. Using mobile projection to support guitar learning. In Proceedings of the 11th international conference on Smart graphics (SG’11), Lutz Dickmann, Gerald Volkmann, Rainer Malaka, Susanne Boll, and Antonio Krüger (Eds.). Springer-Verlag, Berlin, Heidelberg, 103-114.

Artikel im SR über die Zukunft von Videospielen

Auf der Internetseite des saarländischen Rundfunks ist ein Artikel über die Zukunft von Videospielen erschienen, welche im Beitrag von Prof. Krüger und Christoph Lürig eingeschätzt wird.

Zum Artikel

Online-Umfrage zum Thema Buschfeuer Visualisierung

André Zenner schreibt zur Zeit am UMTL seine Bachelorarbeit über verschiedene Methoden, Buschfeuer auf Karten zu visualisieren und hat dafür verschiedene Visualisierungen entwickelt, die z.B. in “Buschfeuer-Warn-Apps” für Smartphones oder “Buschfeuer-Warn-Webseiten” benutzt werden könnten. Im Rahmen dieser Bachelorarbeit führt er eine Online-Umfrage durch, die die verschiedenen Visualisierungen vergleicht und versucht, die Wirkung auf den Benutzer zu erfassen. André würde sich über eine rege Teilnahme an der Umfrage freuen!

Links zur Online-Umfrage:

Unser Beitrag zu 3D-Druck beim SR

Die Kollegen Florian Daiber und Sven Gehring haben im Saarländischen Rundfunk die Möglichkeiten des 3D-Druck erklärt. Wer interessiert daran ist, wie wir unseren 3D-Drucker für die Forschung einsetzen, dem sei dieses Video empfohlen:

http://sr-mediathek.sr-online.de/index.php?seite=7&id=18865&startvid=3

 

Play 2013: HBK-Projekt im SS 2013 zum Thema Games

Im Sommersemester 2013 findet an der HBK ein Projekt zum Thema Games statt, zu dem alle Medieninformatiker herzlich zur Teilnahme eingeladen sind.

Es werden prototypische Spiele von Studierenden aus Media, Art & Design und Medieninformatik entwickelt. Es gibt weitere begleitende Veranstaltungen zum gleichen Thema, z.B. eine Einführung in Unity3D.

Infos unter http://www.xmlab.org/projects/play/play2013/

Wichtig: Für die Anmeldung einer Teilnahme an einer Veranstaltung an der HBK, bitten wir alle Medieninformatiker folgendes Formular auszufüllen:  http://goo.gl/RlGSn

Revision hier in SB – Karten für weltgrößtes Computerkunstfestival

Die Revision-Party ist das weltweit größte Computerkunstfestival und findet jährlich an Ostern im Saarbrücker E-Werk statt. Studierende der HBKsaar und der Medieninformatik haben die Möglichkeit, das Event kostenlos zu besuchen!

Mehr Informationen unter

http://www.xmlab.org/revision-tickets

Innovative Retail Lab @ CeBIT 2013

At CeBIT 2013 our group presented visions for shopping in the future. We present our intelligent shopping cart and scenarios for NFC smartphone-based mobile checkout that allow customers to pay without cash and without touching a key pad.

We had lots of interesting discussions with professionals as well as students and the general public. Even the media shows great interest in our demonstrator: